Aktuelles

CarSharing und Fahrrad gehören zusammen. Klar oder? Das sehen wir genauso und aus diesem Grund haben wir eine frische Kooperation mit den ADFC Münster geschlossen. Als Stadtteilauto Kunde können Sie vergünstigt in den ADFC reinschnuppern.

Die Zeit der langen Wochenenden und großen Ferien steht bevor. Wußten Sie, dass Sie mit Stadtteilauto auch ganz bequem in den Urlaub fahren können?

Aufgrund der seit Wochen steigenden Spritpreise müssen wir die Kilometerpreise zum 1.6.2019 um 1 Cent erhöhen.

Am 08. Juni findet im Rahmen des bunten Programms der Tage der Nachhaltigkeit der Markt der Möglichkeiten statt.

Stadtteilauto startet das neue Semester mit einer besonderen Rabatt-Aktion für alle Studierenden.

An der Station CLARA in Münster Mauritz finden Sie ab sofort einen neuen Transporter. An Stelle des in die Jahre gekommenen Transporters finden Sie dort einen neuen Renault Master L1H2.

Da die Resonanz auf die angebotenen Termine zu unseren Elektrofahrzeugen alle Erwartungen übertrifft, bieten wir auch in den kommenden Monaten regelmäßige Infotermine für unsere E-Fahrzeuge an.

An der zentral gelegenen Station Hamm EXER steht Ihnen ab sofort ein weiteres Stadtteilauto der Mini-Klasse zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass wir den Transporter Renault Master und den Kastenwagen Renault Rapid an den Stationen WEISS und ELSA getauscht haben.
 

Wie funktioniert das mit den Ladesäulen? Welche Reichweite hat ein Elektroauto? Diese und weitere Fragen möchten wir Ihnen gerne bei unseren Infoterminen beantworten. Melden Sie sich jetzt an!

Stadtteilauto eröffnet die Station STETTIN! Mit dem neuen Standort schließt Stadtteilauto eine weitere Lücke auf Münsters Stadtplan.

Seien sie einfach clever und sparen Sie im Schadenfall den Großteil Ihrer Sicherheitsleistung. Wie das geht? Mit dem SiPak300!

Vor der autofreien Siedlung  steht Ihnen unter dem Stationsnamen „WEISS ELEKTRO“ ein Renault Zoe der Klasse 2 „Kompakt-Elektro“ und ein Renault Kangoo zur Verfügung, der in der Klasse 3 „Kombi-Elektro“ zu finden ist.

Nachdem im Oktober und November letzten Jahres die Spritpreise stark angestiegen sind, mussten wir die Kilometerpreise um 2 Cent anheben. In der Zwischenzeit sind die Preise wieder gesunken.

Wir aktualisieren aufgrund von einigen technischen und organisatorischen Veränderungen unsere AGB zum 15. März 2019. Bitte lesen Sie sich die Änderungen durch und treten Sie mit uns in Kontakt, falls Fragen auftauchen.