Kostengünstig unterwegs mit Wasserstoff

Wir haben unser erstes Wasserstoffauto in Betrieb genommen und bieten Euch einen besonders günstigen Zugriff auf diese innovative Technik.

In Kooperation mit der Westfalen AG setzen wir ein weiteres Zeichen für den Klimaschutz und bieten Euch noch mehr umweltfreundliches Fahren ohne Abgase.

Der Hyundai ix35 Fuel Cell steht beispielhaft für die Mobilität der Zukunft. In dem Wasserstoff-Fahrzeug reagieren in einer Brennstoffzelle Wasserstoff und Sauerstoff und treiben dadurch einen Elektromotor an. Anders als bei reinen Elektrofahrzeugen gibt es bei unserem „Neuen“ keine Reichweitenproblematik. Der Hyundaikommt mit einer Tankfüllung von 5,64 kg Wasserstoff bei 700 bar Druck ca. 500 km weit und fährt damit fast so weit wie ein vergleichbarer Verbrenner.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden dank der Kooperation mit Westfalen jetzt ein Fahrzeug mit neuester Wasserstoff-Technologie bieten können“, sagt Till Ammann Geschäftsführer von Stadtteilauto, „gerade auf Langstreckenfahrten ist Wasserstoff ein wichtiger Schritt zu mehr Klimaschutz, da keine schweren Batterien bewegt werden müssen.“

Das Stadtteilauto findet Ihr unter "Horst H2" in der Wagenklasse 2 unter "Kompakt-Wasserstoff".

Betankt werden kann der Hyundai in Münster nur an der Kopenhagener Straße 19, deutschlandweit gibt es inzwischen ca. 45 Tankstellen die Wasserstoff anbieten. Ein Video mit der Tankanleitung könnt Ihr Euch auf Youtube   anschauen. Der Link ist auch immer in der Buchungsbestätigung enthalten.

Wo Ihr außerdem tanken könnt, findet Ihr hier.