Datenschutzerklärung

Gültig ab 25.05.2018

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Angebote und Dienstleistungen der Stadtteilauto CarSharing Münster GmbH.

Vorwort

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an Stadtteilauto CarSharing und unser Angebot. Wir möchten, dass Sie sich bei dem Besuch unserer Internetseite und die Nutzung unseres Angebots sicher fühlen. Daher ist uns der Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre ein wichtiges Anliegen. Wir halten die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ein.

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden. Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Überblick darüber, wie wir personenbezogenen Daten verwenden, welche Arten von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und wie diese korrigiert oder gelöscht werden können.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der EU-DSGVO ist die Stadtteilauto CarSharing Münster GmbH, die über Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Kontaktdaten:
Stadtteilauto CarSharing Münster GmbH
Mondstraße 158a
48155 Münster

Tel.: 0251/ 38 32 30
Fax: 0251/ 38 32 30
E-Mail: info@stadtteilauto.com

Datenschutzbeauftragter

Stadtteilauto verpflichtet sich, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten. Dies wird durch den Beauftragten für den Datenschutz überwacht. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, Anregungen und/oder Kritik haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Stadtteilauto CarSharing Münster GmbH
Steffen Schmidt
Mondstraße 158a

48155 Münster

E-Mail: hier klicken
Tel.: 0251/ 38 32 3 13

Erforderlichkeit und Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogen Daten für den Vertragsabschluss

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Allerdings sind die für den Abschluss des Nutzungsvertrags erforderlichen Daten wie Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer, Telefonnummer, Geburtsort, Bankverbindung und Führerscheindaten anzugeben. Je nach Angebot, kann die Angabe Ihrer Abo-Nummer  bei einem ÖPNV Anbieter erforderlich sein. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, mit Ihnen ein Nutzungsverhältnis einzugehen.

Sie sind vertraglich verpflichtet, die bereitgestellten Daten während der gesamten Vertragslaufzeit wahr und vollständig zu halten. Wir informieren Sie während des Anmeldeprozesses, wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten für die jeweilige Funktion erforderlich ist („Pflichtfeld“). Werden die erforderlichen Daten nicht bereitgestellt, hat das zur Folge, dass die betreffende Funktion nicht von uns bereitgestellt werden kann. Werden optionale Daten nicht bereitgestellt, kann das zur Folge haben, dass die betreffende Funktion nicht in gleicher Form und gleichem Umfang erbracht werden kann.

Nutzung der gespeicherten Daten

Personenbezogene Daten von Kunden und Fahrberechtigten werden ohne deren ausdrückliche Zustimmung nur erhoben, gespeichert, übermittelt bzw. genutzt, soweit es für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses oder die Wahrung der berechtigten Interessen von Stadtteilauto erforderlich ist und dem schutzwürdigen Interesse des Kunden bzw. Fahrberechtigten nicht entgegensteht. Sie unterliegen strikter Vertraulichkeit und stehen nur mit dem Kundengeschäft befassten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung. Dazu zählen:

  • andere CarSharing-Anbieter, wenn Sie dort eine Quernutzung in Anspruch nehmen
  • Versicherungen und Anwälte im Fall von Unfällen und Schäden
  • Inkasso-Unternehmen, wenn Sie nach wiederholter Mahnung Forderungen nicht begleichen
  • Wirtschaftsprüfungsunternehmen

Stadtteilauto oder vertraglich an Stadtteilauto gebundene Dritte verwenden die erhaltenen personenbezogenen Daten, um Ihnen die angeforderte Dienstleistung oder Informationen zu Dienstleistungen bereitzustellen. Zu diesem Zweck nehmen Stadtteilauto oder vertraglich an Stadtteilauto gebundene Dritte per E-Mail, Fax, Post oder Telefon mit Ihnen Kontakt auf, beispielsweise um eine Buchung zu bestätigen oder Sie zu informieren, wenn Sie wertvolle Gegenstände im Fahrzeug vergessen haben oder Ihnen z.B. Anleitungen oder Informationen zu neuen Stationen, Fahrzeugen, Tarifen oder Kooperationen zu senden.
Nicht erfüllte Buchungswünsche werden zur Verbesserung der Dienstleistung gespeichert.

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn:

  • Sie haben ausdrücklich eingewilligt
  • Wir sind im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften zur Weitergabe der Daten verpflichtet
  • Es ist zum Zwecke der Vertragserfüllung erforderlich

Weitergabe von personenbezogenen Daten im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften Personenbezogene Daten können im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften weitergegeben werden, dies betrifft im Besonderen die Schadenabwicklung, in deren Zusammenhang personenbezogene Daten Versicherungsunternehmen und Rechtsbeistände von Stadtteilauto oder der betreffenden gegnerischen Seite zur Verfügung gestellt werden müssen. Daneben können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden oder andere gesetzlich bestimmte Behörden auf gesetzlich er Grundlage Daten abrufen oder Auskunft verlangen.

Weitergabe von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung

Ist für das Erbringen einer Dienstleistung die Übermittlung der personenbezogenen Daten an einen externen Dienstleister erforderlich, stellen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes eingehalten werden. Bei den Dienstleistern handelt es sich um sorgfältig ausgewählte, vertraglich an Stadtteilauto gebundene Unternehmen, die Aufgaben im Namen von Stadtteilauto übernehmen.

Solche Dienstleister sind zum Beispiel der BuchungsService und der technische Support unseres Partners Cambio Carsharing und Kooperationspartner im Leistungsverbund (Quernutzung), um Ihnen Fahrten zu ermöglichen, die Deutsche Post, etwa wenn wir Rechnungen an Sie versenden, unsere Bank, wenn wir Gebühren einziehen oder mit der Schadenabwicklung befasste Anwälte und Versicherungsunternehmen.

Die übermittelten Daten beschränken wir auf das erforderliche Minimum. Sie werden ausschließlich zur Erbringung der Dienstleistung genutzt.

Datenübermittlung an die SCHUFA oder andere Auskunfteien

Stadtteilauto übermittelt im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden.

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 I b) EU-DSGVO und Art. 6 I f) EU-DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage von Art. 6 I f) EU-DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von Stadtteilauto oder Dritten erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Der Datenaustausch mit der SCHUFA dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuches). 

Die SCHUFA verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. 

Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA können dem SCHUFA-Informationsblatt nach Art. 14 EU-DSGVO entnommen oder online unter www.schufa.de/datenschutz eingesehen werden.

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Die Informationen gem. Art. 14 der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: www.boniversum.de/EU-DSGVO

Das Informationsblatt sowie eventuelle abweichende Regelungen mit anderen Auskunfteien finden Sie bei der jeweiligen lokalen Stadtteilauto-Organisation.

Weitergabe von anonymisierten Daten zu wissenschaftlichen Zwecken

Zu wissenschaftlichen Zwecken gibt Stadtteilauto Daten nur in anonymisierter Form weiter, Rückschlüsse auf persönlichen Daten oder individuelles Nutzungsverhalten sind ausgeschlossen.

Daten, die bei Nutzung des Stadtteilangebots gespeichert und verarbeitet werden

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname bzw. Geräte-ID des verwendeten Gerätes
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Privatsphäre
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Internetseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Speicherdauer
Sobald die genannten Daten zur Anzeige der Internetseite nicht mehr erforderlich sind, werden sie automatisch gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogene Daten: Art. 6 I b) EU-DSGVO.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Privatsphäre
Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer
Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogene Daten: Art. 6 I b) EU-DSGVO.

E-Mail Benachrichtigung (Buchungsbestätigung, AGB-Änderungen, Preisänderungen, Rechnungsversand)

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse nutzen wir dazu, Ihnen Buchungsinformationen (Stationsinformationen, Buchungszeit, Änderungen, Stornierungen u. ä.) zuzusenden. Die Benachrichtigungen sind für die Erbringung unseres Angebots erforderlich.

Privatsphäre
Die E-Mail Adresse ist für Dritte nicht einsehbar. Wir werden diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben.

Speicherdauer
Wir löschen die E-Mail Adresse, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitung personenbezogener Daten: Art. 6 I f) (hinsichtlich Newsletter) bzw. Art. 6 I b) EU-DSGVO.

Zugangsdaten

Im Rahmen der registrierungspflichtigen Anwendungen von Stadtteilauto müssen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen als Ihre Zugangsdaten erheben und verarbeiten.

Darunter zählen:

  • Kundennummer
  • Persönliche Identifikationsnummer (PIN)
  • Nutzername
  • Login-E-Mail-Adresse
  • Passwort

Sichtbarkeit und Weitergabe
Ihre Zugangsdaten sind für Dritte nicht einsehbar. Wir werden diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben.

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogene Daten: Art. 6 I b) EU-DSGVO.

Fahrdaten

Wir erfassen und speichern folgende Fahrdaten: Kundennummer, Fahrzeug, Buchungszeit, Uhrzeit zu Fahrantritt und –ende, zurückgelegte Kilometer. Die Erfassung der Daten sind für die Abrechnung der Fahrten notwendig.

Sichtbarkeit und Weitergabe
Ihre Fahrdaten sind für Dritte nicht einsehbar. Wir werden diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben.

Speicherdauer
Wir unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflicht (nähere Informationen siehe unten). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Rechtsgrundlage
Handelsgesetzbuch (HGB), Abgabenordnung (AO) Bürgergesetzbuch (BGB)

Anrufe beim Buchungsservice

Bei Kontakt mit dem telefonischen Buchungsservice unseres Partners cambio werden zur Aufklärung etwaiger Missverständnisse die Telefongespräche aufgezeichnet. cambio weist bei Anrufen unter der zentralen Rufnummer des telefonischen Buchungsservice vor Beginn des Gesprächs auf die Gesprächsaufzeichnung hin. Wenn Sie nicht mit der Gesprächsaufzeichnung einverstanden sind, können Sie alternativ eine Buchung über das Internet oder die App vornehmen.
Meldungen zu Schäden, Pannen oder Unfällen müssen allerdings telefonisch erfolgen.

Sichtbarkeit und Weitergabe
Die telefonischen Meldungen werden aufgezeichnet und nach drei Monaten gelöscht.

Speicherdauer
Nach drei Monaten werden die Aufzeichnungen automatisch gelöscht.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogene Daten: Art. 6 I b) EU-DSGVO.

Weitere von Stadtteilauto gespeicherte Daten

Über die im Kundenbereich der Website sichtbaren Daten hinaus archiviert Stadtteilauto wichtige Daten aus dem Vertragsverhältnis, wie z.B. ältere Rechnungen und Fahrten und den E-Mail-Verkehr zwischen Ihnen und dem Kundenservice.

Plug-Ins und Dienste auf dieser Internetseite

Google Webfonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Privatsphäre
Die Schriftart wird bei Ihnen auf der Festplatte gespeichert. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Dabei wird der Browsertyp und Browserversion, das verwendetes Betriebssystem, die Referrer URL, Hostname bzw. Geräte-ID des verwendeten Gerätes, Uhrzeit der Serveranfrage und Ihre IP-Adresse übertragen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Speicherdauer
Sobald die genannten Daten zur Anzeige der Internetseite nicht mehr erforderlich sind, werden sie automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Rechtsgrundlage
Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 I f) EU-DSGVO dar.

Google Maps

Für die Darstellung der Stationsübersichten benutzen wir eine Schnittstelle des Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Privatsphäre
Um die Karte verwenden zu können, nimmt Ihr Browser Kontakt zu den Servern von Google auf. Dabei wird der Browsertyp und Browserversion, das verwendetes Betriebssystem, die Referrer URL, Hostname bzw. Geräte-ID des verwendeten Gerätes, Uhrzeit der Serveranfrage und Ihre IP-Adresse übertragen. Wenn Sie mit Ihrem Google Konto eingeloggt sind verknüpft Google Ihre Daten mit dem Besuch unserer Webseite

Speicherdauer
Sobald die genannten Daten zur Anzeige der Internetseite nicht mehr erforderlich sind, werden sie automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Rechtsgrundlage
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 I f) EU-DSGVO dar.

Youtube Video

Wir haben auf unserer Webseite YouTube-Videos eingebunden. Diese Videos werden von YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bereitgestellt.

Privatsphäre
YouTube erfährt beim Aufruf einer Seite mit einem eingebetteten Video, welche Seite unseres Angebots Sie aufgerufen haben. Sollten Sie zeitgleich mit Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, kann YouTube Ihr Surfverhalten nachvollziehen.

Speicherdauer
Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Rechtsgrundlage
Die Nutzung von Youtube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 I f) EU-DSGVO dar.

Widerspruch

Grundsätzlich besteht nach Art. 21 EU DS-GVO das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Stadtteilauto.

Allerdings weisen wir darauf hin, dass eine Nutzung von Stadtteilauto Fahrzeugen dann nicht mehr möglich ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 EU-DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 EU-DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 EU-DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 EU-DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 EU-DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 EU-DSGVO).

Sie bei Stadtteilauto jederzeit die Möglichkeit, die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu erfragen, zu korrigieren oder zu löschen bzw. zu sperren.
Im Kundenbereich auf der Stadtteilauto-Website zeigen wir Ihnen die wichtigsten von Ihnen bei uns gespeicherten Daten, die Sie dort selbst einsehen und im Bedarfsfall berichtigen können. Für sonstige Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuche wenden Sie sich bitte unter Nennung Ihres Namens und Ihrer Kontaktadresse an Ihr Kundenoffice oder an datenschutz@stadtteilauto.com oder auf dem Postweg an den Datenschutzbeauftragten. Für die Beantwortung Ihres Auskunftsersuchens ist ein Identitätsnachweis erforderlich.
Wir weisen darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung von Daten durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, die wir beachten müssen, eingeschränkt sein kann.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien mit anwenderspezifischen Informationen, die der Browser auf Ihrer Festplatte speichert. Beim Besuch unserer Webseite werden folgende Cookies bei Ihnen auf der Festplatte gespeichert.

Session-Cookies:
Diese Cookies sind temporär, d.h. sie bleiben nur für die Dauer Ihres Besuches auf der Website auf Ihrer Festplatte und werden beim Schließen des Browsers automatisch wieder gelöscht. Stadtteilauto setzt Session-Cookies ein, um eine ununterbrochene Identifizierung während eines Besuchs des Stadtteilauto-Kundenbereichs und somit dessen Funktionalität zu gewährleisten. Verwenden Sie den Stadtteilauto-Kundenbereich so ist es deshalb notwendig, dass Ihr Browser Session Cookies akzeptiert.

Längerfristige Cookies:
Auf unserer Webseite werden längerfristige Cookies eingesetzt. Dies sind Cookies, die über einen längeren Zeitraum in Ihrem Browser gespeichert werden und Informationen an uns übermitteln. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie. Sie können Persistent Cookies eigenständig über Ihre Browsereinstellungen löschen.

Ablehnung von Cookies:
Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er Cookies nicht abspeichert bzw. abweist. Wie die Annahme von Cookies deaktiviert wird, unterscheidet sich je nach Internetbrowser. Bitte beachten Sie, dass mit dieser Einstellung der Log-in in den Kundenbereich der Stadtteilauto-Website nicht möglich ist.

Sicherheit

Stadtteilauto setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die verwalteten Daten zu schützen. Wenn Sie sich als Interessent bzw. Kundeangemeldet haben, wird eine sichere Verbindung (SSL-verschlüsselt) aufgebaut. Die übertragenen Daten werden durch eine Reihe von Firewalls dem externen Zugriff unberechtigter Personen entzogen.

Bitte beachten Sie, dass Inhalte, die Sie uns per E-Mail zusenden, unverschlüsselt übermittelt werden. Somit kann auf diesem Übertragungsweg die Sicherheit von schutzwürdigen Daten und Inhalten vor unbefugter Kenntnisnahme und Verfälschung nicht gewährleistet werden.