So steigen Sie bei Stadtteilauto ein

Kunde werden

Jetzt einsteigen und losfahren. Wir freuen uns, Sie bei Stadtteilauto begrüßen zu dürfen. Wie der Einstieg funktioniert, erfahren sie hier.

1. Vertragsunterlagen vorbereiten

Füllen Sie Ihren Stadtteilauto Vertragunterlagen gleich zu Hause aus und sparen Sie Zeit bei der Anmeldung:

  • Nutzungsvertrag download (pdf, 72 kb)
  • SEPA-Einzugsermächtigung download (pdf, 188 kb)
  • ggf. Formular zu Anmeldung weiterer Fahrberechtigte in Nutzergemeinschaften download (pdf, 24 kb)

   Welcher Tarif soll es sein? Informieren Sie sich vorab unter Tarife.

   Möchten Sie im Schadensfall Ihre Selbstbeteiligung von aktuell 1000 € auf 300 € senken? Dann schließen Sie zusätzlich unser Sipak300 für 60 € jährlich ab. download (pdf, 59 KB)

2. Vertrag bei Stadtteilauto abschließen

Kommen Sie jederzeit während der Öffnungszeiten in unser Stadtbüro oder zu den Einstiegsterminen im Stadtwerke mobilé (Öffnungszeiten und Adresse finden Sie unter Kontakt).

Was Sie mitbringen müssen:

  • Personalausweis (alternativ Reisepass inkl. Meldebescheinigung)
  • Führerschein
  • Ihre Vertragunterlagen

  Bei Vertragsabschluss im Stadtwerke mobilé muss die Sicherheitsleistung in bar entrichtet werden. Im Stadtbüro ist EC-Kartenzahlung möglich.

3. Einführung CarSharing

Gerne erklären wir Ihnen persönlich, wie CarSharing mit Stadtteilauto funktioniert.

  Sparen Sie Zeit und schauen Sie sich unser Einführungsvideo unter CarSharing - So einfach gehts vorher an.

4. Freischaltung

Die Freischaltung Ihres Accounts erfolgt in der Regel innerhalb eines Werktages. Voraussetzung ist die positive Bonitätsprüfung.
Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit allen notwendigen Informationen.