Aktuelles

Der Winter ist da und mit Ihm Schnee und Eis. Hier bekommen Sie einige Tipps wie Sie Probleme im Straßenverkehr vermeiden können.

Stadtteilauto stockt sein CarSharing-Angebot in Münsters Süd-Osten auf. Hier stehen den Nutzer:Innen an der Station WOLBECK ab sofort zwei Fahrzeuge zur Verfügung.

Bei fallenden Temperaturen können schnell ungeahnte Probleme auftreten. Hier möchten wir Sie nun auf einige Gefahren der nasskalten Jahreszeit aufmerksam machen.

Aufgrund der erneuten Corona-Einschränkungen bleiben unsere Büros bis auf Weiteres für den direkten Kund:Innenkontakt geschlossen.

Wir vergrößern unser Stationsnetz um einen weiteren Standort. In der Nähe der Stadtteilautostationen LINCOLN und DREIECK können Sie ab sofort auf NIEKA zurückgreifen.

Am kommenden Sonntag, den 20.09.2020 wird es in Münster eine der größten Evakuierungen der Nachkriegszeit geben. Von den Einschränkungen sind auch einige der Stadtteilauto-Stationen betroffen.

Am 18.09.2020 ist es wieder an der Zeit etwas mehr Grün und Lebensfreude in das triste Grau der Großstadt zu bringen.

Im Oktober 2020 bietet Stadtteilauto allen in Nienberge gemeldeteten Bürger:Innen eine besondere Rabattaktion.

Wenn Sie ein Stadtteilauto in Münster buchen möchten, finden Sie nun eine neue Sortierung nach Stadtteilen z.B. Kreuzviertel, Kinderhaus oder Gremmendorf.

An der Station 3-ECK ELEKTRO steht vor dem SuperBioMarkt jetzt ein e-Golf mit ca. 240km Reichweite

Ab sofort gibt es ein Stadtteilauto in Nienberge! Mit SEBAS machen wir Nienberge mobil.

Wir freuen uns über die Kooperation mit dem städtischen Parkhausbetreiber WBI.
Das Bremer Platz Parkhaus beherbergt in Zukunft neben 30 Stadtteilautos auch zwei unserer LASTA Cargobikes.

Wir freuen uns über unsere NEYe! Bereits jetzt können Sie an unserer neuen zentralen Station am Bohlweg abfahren.

Wir schenken allen direkten Anwohnern der Fahrradstraßen in Münster im August und September die Aufnahmegebühr von 50€. Vielleicht ist dies ja ein Anreiz über die Abschaffung des eigenen PKW oder des Zweitwagens nachzudenken?

* Gültig für Vertragsabschlüsse vom 1. August bis 30. September 2020. Die Aufnahmegebühr entfällt für alle direkten Anwohner mit Wohnadresse an einer Fahrradstraße in Münster .

Wir vergrößern unser Angebot um SENDEN - STEVER und machen so nun auch Senden mobil. Nach Dülmen, Havixbeck und Appelhülsen bewegen wir nun eine weitere Kleinstadt in Münsters Süd-Westen.